Leistungen

Einen ambulanten Pflegedienst in Anspruch zu nehmen bedeutet im ersten Moment, fremden Menschen zu vertrauen.

 

Deswegen möchten wir uns bei einem Erstgespräch vorstellen und Sie kennen lernen. Dabei entwickeln wir mit Ihnen, Ihren Angehörigen und unseren Betreuern ein auf Sie abgestimmtes Versorgungskonzept. Außerdem beraten wir Sie natürlich gerne auch zur Finanzierung.

 

Wir übernehmen folgende Pflegeleistungen, ganz nach Ihren Bedürfnissen:

 

 

Grundpflege nach SGB XI, die von der Pflegekasse übernommen wird:

 

  • Körperpflege einschließlich vorbeugender (prophylaktischer) Maßnahmen, sowie fachgerechtes Lagern und Mobilisieren
  • Vollbad
  • An- und Auskleiden
  • Hilfe bei der Nahrungsanreichung

 

Medizinische Versorgung:

 

  • Injektionen
  • Medikamentengabe und -überwachung
  • Unterstützung der Schmerztherapie
  • Überwachung der Insulinversorgung 
  • Blutzuckerbestimmung
  • Blasenkatheterversorgung (auch suprapubisch)
  • Anlegen von Kompressionsverbänden
  • Wundbehandlung und Wundverbände durch Wundexperteninnen
  • Versorgung von zentralen Venenzugängen und Ports
  • Betreuung von Patienten mit parenteraler Ernährung
  • Unterstützung bei Infusionstherapien
  • Pflege und Überwachung von Tracheostomata (Luftröhrenschnitte)
  • Tracheale Absaugung (zur Freihaltung der oberen Luftwege)
  • Punktionen und Drainagenversorgung
  • Abführhilfen (u.a. digitale Ausräumung bei Obstipation)

 

Beratungsleistungen:

 

  • Beratungsbesuch nach § 37 Abs. 3 SGB XI bei Pflegegeldempfängern
  • Pflegehilfsmittelberatung
  • Hilfe bei Antragstellung für Pflegegeld
  • Begleitung bei der Begutachtung des medizinischen Dienstes (MDK) zur Festlegung Ihrer Pflegestufe

 

 

Vermittlung von Hausnotruf

 

 

Beratung der Pflegeperson individuell zu Hause oder im Krankenhaus

 

  • Pflegeberatung nach § 45 SGB XI

 

Entlastung pflegender Angehöriger durch

 

  • Urlaubs- und Krankheitsvertretung über Verhinderungspflege
  • Betreuung von Demenzkranken stundenweisebei Ihnen zu Hause, nach § 45 SGB XI Betreuungsleistung

 

Praktische Anleitung und Beratung pflegender Angehöriger zu Hause

 

Palliativversorgung

 

  • Versorgung schwerstkranker Schmerzklienten in Ihrer Sterbephase

 

Versorgung von Haustieren in Notsituationen

 

 

Darüber hinaus:

 

  • Erstellung von Pflegegutachten
  • Inkontinenzberatung vor Ort
  • Anlieferung von warmem Mittagstisch in Kooperation mit dem Haus am Schachenwald in Waldmohr
  • Vermittlung von Fußpflege, Friseur, Haushaltshilfen, Physiotherapeuten, Hausnotruf etc.
  • Hauswirtschaftliche Versorgung, auch mit Einkauf

 

Bitte sprechen Sie uns an, wenn wir etwas für Sie tun können. Über Kontakt sind wir jederzeit für Sie erreichbar.